Archiv Kulturmanagement

Veranstaltungsreihen - Einzelveranstaltungen - Journalistisches (Auswahl)

Veranstaltungsreihen

  • "Wunde und Jenseits. Die Dante-Sequenzen". Betreuung des Kulturprojekts im Auftrag des Fördervereins des Angermuseums Erfurt, Februar - Juni 1995.
  • ThürKIS: Thüringer Kulturinformationssystem. Recherchen zum Aufbau eines computergestützten Informationssystems für Thüringens Kultur- und Tourismusveranstalter. Im Auftrag der Thüringer Staatskanzlei. Eine Zusammenarbeit der Technischen Universität Ilmenau, der contec Datentechnik GmbH Ilmenau, des Hotel ibis Erfurt und der Galerie Johannesstraße Erfurt. 1995/ 96.
  • Als Geschäftsstellenleiterin der Deutsch-Italienischen Gesellschaft in Thüringen e.V. (DIGIT) Planung und Durchführung des Kultur- und Begegnungsprogramms der 5. Europäischen Sommerakademie (28. Juli - 23. August 1997) "Eine Seele zwei Sprachen" sowie weiterer Veranstaltungen wie Buchvorstellungen (Animo Italo-Tedesco. Studien zu den Italien-Beziehungen Thüringens), Ausstellungen ("Vom Art Nouveau bis Surrealismus - Illustrierte Musikpartituren"), Einweihung der Jagemann-Gedenktafel auf dem Weimarer Jakobsfriedhof etc.

  • Organisation von Hauskonzerten in den Jahren 2006-2008 und 2010-2013 zur Langen Nacht der Hausmusik im Rahmen der Thüringer Bachwochen.

  • Stip.Visite 2010: Betreuung der Kunststipendiaten des Freistaates Thüringen im Auftrag des Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kunst; Kuratieren der Ausstellung; Pressearbeitzur Einführung in die Ausstellung und Laudatio zur Eröffnung im Neuen Museum Weimar am 9. Februar 2011.

Einzelveranstaltungen

  • Als Mitarbeiterin der Galerie Johannesstraße Erfurt eigenverantwortliche Kuratierung und Durchführung der Ausstellung zur Künstlergruppe "D206 - Die Thüringer Sezession" im Landtag Mainz, Dezember 1996.
  • Planung der Veranstaltung "Lieder der Renaissance" mit der Lautengilde am Hof zu Wysoka, Festsaal des Hauses Dacheröden Erfurt, 18. April 1999. Eine Veranstaltung der Evangelischen Stadtakademie "Meister Eckhart" in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft in Thüringen e.V. und dem Europäischen Kulturzentrum Thüringen.
  • Licht-Türme: Kuratierung und Durchführung des Open-Air-Projekts im Auftrag des Kunsthauses Erfurt e.V. in Zusammenarbeit mit Tely Büchner sowie Führung zur Eröffnung der Ausstellung am 24. September 1999. Ein Beitrag zu Erfurter Wege 99.
  • Als Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Studiengangs Kulturmanagement der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar Betreuung studentischer Kulturmanagement-Projekte wie studentische Opernaufführungen oder die Ausstellung "smertelní - nesmertelní: Sterbliche - Unsterbliche. Geschichte des Untergangs des tschechisch-deutsch-jüdischen Zusammenlebens in Böhmen in Wort und Bild" von Steffen Höhne und Vera Koubova, Michaeliskirche Erfurt, 6. Oktober bis 1. November 2002.
  • Mitarbeit in der Planung und Durchführung des Bauhaus-Laternenumzugs "LaLeLi" am 20. Juni 2009. Ein Grundschul-Projekt zum Bauhausjahr 2009; Idee: Dr. Annette Seemann; in Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum mon ami und den Buchkindern Weimar.
  • Benefizkonzert zugunsten des durch Hochwasser schwer beschädigten Klosters St. Marienthal (Ostritz a.d. Neisse); mit Michael Behrendt (Kleve) an der historischen Dinse-Orgel der St. Bonifatius-Kirche des Karmelklosters Weimar-Schöndorf; 13. Oktober 2010.

  • Hilfe bei der Organisation des Konzertes des Kiewer Knabenchors Dzvinochok unter der Leitung von Ruben Tolmachov im Festsaal des Weimarer Stadtschlosses am 23. März 2013.

  • Mitarbeit Öffentlichkeitsarbeit für das Konzert des Kiewer Knabenchores Dzvinochok in Begleitung der Virtuosi Brunensis unter der Leitung von Siegfried Heinrich im Paul-Schneider-Gemeindezentrum Weimar-West am 25. April 2014.

  • Als Leiterin der Kinderschola der Herz-Jesu-Gemeinde Weimar, seit März 2012: Christlicher Kinderchor Cäcilini Planung und Durchführung von Musical- und anderen Aufführungen.
  • Co-Kuratierung und Hängung der Ausstellung Mit der Wachheit der Sinne - aus der Tiefe der Stille einer Projektgruppe des VBK Thüringen (Karl-Heinz Bastian, Beate Debus, Michael Ernst, Elvira Franz, Cordula Hartung, Marita Kühn-Leihbecher) für den Kunstpavillon Eisenach sowie Pressearbeit, Moderation eines Künstlergesprächs und Laudatio für das Ausstellungsprojekt, März 2015 - Mai 2016.

  • Organisation der Beteiligung der katholischen Pfarrei Herz-Jesu Weimar an Bach in the subways 2016 inklusive Pressearbeit. Hier geht's zur Rezension in der Thüringischen Landeszeitung vom 22. März 2016.
  • Kuratierung und Hängung der Ausstellung Hans Peter Marschewski. Acryl- und Ölmalerei im Funktionsgebäude des Thüringer Landtags zur Eröffnung am 23. Januar 2018.

  • Kuratierung und Hängung der Ausstellung Mit der Wachheit der Sinne - aus der Tiefe der Stille einer Projektgruppe des VBK Thüringen (Karl-Heinz Bastian, Beate Debus, Michael Ernst, Elvira Franz, Cordula Hartung, Marita Kühn-Leihbecher) für das Wasserschloß Klaffenbach bei Chemnitz sowie Katalog und Laudatio für das Projekt, Oktober 2017 - März 2018.
  • Kuratierung und Hängung der Ausstellung Mit der Wachheit der Sinne - aus der Tiefe der Stille (wie oben) für das Quellenmuseum Wandelhalle Bad Wildungen sowie Katalog und Laudatio für das Projekt, September - November 2018.

Journalistisches

  • "Eine Seele zwei Sprachen": Programmheft zum Kultur- und Begegnungsprogramm der 5. Europäischen Sommerakademie Weimar (1997)
  • Redaktion der Nuova Gazetta di Weimar No 11 (Oktober 1997). Darin außerdem: "Die Farbe der Musik". DIGIT präsentierte illustrierte Musikpartituren. Kulturhof Krönbacken, Erfurt, 6. Juli bis 1. August 1997; "Eine Seele zwei Sprachen". Ein Rückblick auf die 5. Europäische Sommerakademie Weimar 28. Juli bis 23. August 1997.
  • Pressearbeit für die Benefizauktion der Galerie Profil zugunsten der durch Brand verwüsteten Anna-Amalia-Bibliothek am 28. November 2004 in Weimar.

  • Redaktion der Nachrichten der Academia Musicalis Thuringiae (AMT) 1. Jg No 1 (Oktober 2007)
  • Redaktion der Nachrichten der Academia Musicalis Thuringiae (AMT) 2. Jg No 1 (Februar 2008)
  • Redaktion der Nachrichten der Academia Musicalis Thuringiae (AMT) 2. Jg No 2 (Mai 2008)
  • zahlreiche Rezensionen, vor allem im Bereich Musik und Bildende Kunst, in lokalen Zeitungen und Zeitschriften