Aktuelles

28.09.2022

Eine Weltreise durch das Kirchenjahr - Angebot Weimar

Seminar im Bereich der Erwachsenenbildung

Jeweils mittwochs 15.00-16.30 Uhr

Beginn 28. September 2022

Volkshochschule Weimar

Daten, Kursbeschreibung und genauer Ort hier.

06.12.2022

Faszination Märchen

Vortrag zur Geschichte des Märchens und seiner Deutungsansätze. Mit ausgewählten Interpretationen einzelner Märchen der Brüder Grimm.

Ein Angebot der Volkshochschule Jena.

Beginn 18.00 Uhr

Inhaltliche Beschreibung und genauer Ort hier.

01.03.2023

Beate Debus

Skulpturen, Reliefs und Malerei von Beate Debus beim Kunstverein Bayreuth e.V.

Beginn 18 Uhr

Neues Rathaus Bayreuth, Luitpoldplatz 13, 95444 Bayreuth

Die Ausstellung wird vier Wochen lang zu sehen sein.

04.03.2023

Kamelie & Skulptur

Rede zur Eröffnung der Ausstellung mit Steinbildhauerarbeiten von Stefan Böhm in der Orangerie von Schloß Belvedere Weimar

Beginn 15 Uhr

Eine Veranstaltung der Galerie Profil Weimar in Zusammenarbeit mit der Klassik Stiftung Weimar

Die Ausstellung wird bis zum 26. März 2022 an den Wochenenden zu sehen sein.

28.03.2023

Grenzsituationen künstlerisch beleuchtet: Kreuzwege

Vortrag mit Bildmeditationen über den Ursprung und Sinn von Kreuzwegen sowie Vorstellung der großen Spannbreite künstlerischer Darstellungen von klassischer Malerei und Holz- oder Steinbildhauerei bis hin zu abstrakten oder sogar gänzlich bildlosen Kreuzweggestaltungen aus ganz Deutschland.

Beginn 19 Uhr

Eine Veranstaltung der Volkshochschule Weimar

Raum und Kursbeschreibung werden noch bekanntgegeben

25.04.2023

Der Graf von Gleichen und seine Doppelehe - Geschichte und Funktion eines Märchenstoffs

Der bildunterstützte Vortrag mit gemeinsamer Lektüre originaler Texte führt in die Sage des Grafen von Gleichen ein, zeigt, wer die Geschichte anhand der Erfurter Grabplatte erfunden und genutzt und wer sie so populär gemacht hat, daß bis heute Menschen an ihren Wahrheitsgehalt glauben.

Ein Vortrag über einen Thüringer Grafen zu Zeiten der Kreuzzüge, einen Hessischen Herzog am Vorabend des Schmalkaldischen Krieges, einen Beichtrat Martin Luthers, ein folgenreiches Märchen J.K.A. Musäus' und Fürst Pücklers geliebte Sklavin Machbuba.

Eine Veranstaltung der Volkhochschule Jena

25. April 2023, 18:00 - 20:15 Uhr

vhs-Gebäude Jena, Grietgasse 17a, Vortragsraum

02.05.2023

Melechsala, Margarethe und Machbuba: Mrächen, Realität und Vision eine Doppelehe

Der bildunterstützte Vortrag mit gemeinsamer Lektüre originaler Texte führt in die Sage des Grafen von Gleichen ein, zeigt, wer die Geschichte anhand der Erfurter Grabplatte erfunden und genutzt und wer sie so populär gemacht hat, daß bis heute Menschen an ihren Wahrheitsgehalt glauben.

Ein Vortrag über einen Thüringer Grafen zu Zeiten der Kreuzzüge, einen Hessischen Herzog am Vorabend des Schmalkaldischen Krieges, einen Beichtrat Martin Luthers, ein folgenreiches Märchen J.K.A. Musäus' und Fürst Pücklers geliebte Sklavin Machbuba.

Eine Veranstaltung der Volkshochschule Weimar

2. Mai 2023, 19:00 - 20:30 Uhr

Raum und Vortragsbeschreibung werden noch bekanntgegeben.