Lebenslauf

Foto: Melanie Dressel

verheiratet, zwei Töchter

2017Gründung des Kinderchores "Kleine Adjuvanten" der Region Drei Gleichen
2010

Betreuung der Kunststipendiaten des Freistaates Thüringen im Auftrag des Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kunst

2009-2013Unterrichtung eigener Lieder im Grundschulunterricht
2009

Aufnahme in die GEMA in der Berufsgruppe Komponisten und in der Berufsgruppe Textdichter

2007Gründung einer Kinderschola (seit März 2012 unter dem Namen Cäcilini Weimar) und Beginn der kompositorischen Tätigkeit
2007Arbeitsstipendium für Literatur des Freistaats Thüringen
2007Promotion zur Dr. phil. an der Fakultät Gestaltung der Bauhaus-Universität Weimar
1999-2002Wiss. Mitarb. des Studiengangs Kulturmanagement der Musikhochschule Weimar
1997-1999Tätigkeit als wiss. Hilfskraft/ Lehrbeauftragte/ wiss. Mitarb. der Bauhaus-Universität Weimar
1997-1998Geschäftsstellenleiterin der deutsch-italienischen Gesell-schaft in Thüringen DIGIT e.V.
1995-1997angestellt im Studio für moderne Bürogestaltung / Galerie Johannesstrasse Erfurt
1995Magistra Artium mit einer Arbeit in Deutscher Philologie zur Prosa Elfriede Jelineks
1991-1993Stud. Hilfskraft am DFG-Sonderforschungsbereich 231 „Schriftlichkeit im Mittelalter“ der WWU Münster
1991-1992Stud. Hilfskraft im Fachbereich Neuere Deutsche Literatur der WWU Münster
1985-1995Studium der Psychologie, Germanistik, Musikwissenschaft und Philosophie
1985Allgemeine Hochschulreife in Kaiserslautern
1967geboren in Karlsruhe